Unter halbblauem Himmel von Michelle Schrenk


ISBN: 978-3942790079  -  Erschienen: Juni 2014
Verlag: Michelle Schrenk
Preis: 9,89 Euro  -  Seiten: 340  -  Genre: Liebe  -  Taschenbuch 
 
 
unterhalbblauem himmel
Inhalt: Die Freunde Lena und Robin erleben zusammen ihre Kindheit und Jugend, teilen sich ihre Wünsche und Träume, bis sie sich eines Tages aus den Augen verlieren. Fünf Jahre vergehen, bis sie sich zufällig wiedertreffen.

Lena, die schon immer den Traum hatte, Bücher und Geschichten zu schreiben, hat alles auf eine Karte gesetzt und lebt inzwischen ihren kleinen Traum. Ganz anders der früher so musikbegeisterte Robin. Längst hat er sich im grauen Alltag verloren.

Erst durch das Wiedersehen mit Lena stellt er sich die längst vergessene Frage: „Tue ich wirklich das, was ich liebe?"

Auch längst vergessene Gefühle und Erinnerungen flammen plötzlich wieder auf - genauso wie ein altes Geheimnis zwischen den beiden, das noch lange nicht geklärt ist. Ein unvergesslicher Abend führt sie zurück in die Vergangenheit, und alte Sehnsüchte erwachen. Während Lena spürt, wie sehr ihr Robin in all den Jahren gefehlt hat, bemerkt dieser, dass er schon viel zu lange „Unter halbblauem Himmel" steht.

Eine Geschichte von Träumen, Gefühlen, der großen Liebe und längst vergessenen Wünschen.
Quelle: Homepage Michelle Schrenk


Unter halbblauem Himmel bei Amazon bestellennter halbblauem Himmel bei Amazon bestellen


Meine Meinung: Eine super-nette und sehr sympathische Autorin hat mich vor einigen Monaten gefragt ob ich ihr Buch Unter halbblauem Himmel rezensieren möchte. Damals war ich noch im Lernstress und hab sie vorgewarnt, dass es dauern wird, aber ich war so neugierig auf diese Geschichte, dass ich es auf jeden Fall lesen wollte und ich hab´s nicht bereut. 


Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, ich nenne sowas immer Flutsch-Buch, es liest sich fast in einem Rutsch, der Schreibstil ist sehr unkompliziert und ich mußte immer wissen wie es weitergeht, auch wenn ich an einigen Stellen mit den Augen rollen mußte. ;o) Außerdem hat mich Lena förmlich in ihre Gefühlswelt eingesogen, ich konnte das total nachempfinden und die Intensität zwischen ihr und Robin spüren. Umso anstrengender und aufwühlender war es den weiten und holprigen Weg der beiden zu verfolgen.

Neben der Liebesgeschichte zwischen Lena und Robin gibt es noch Anne, die beste Freundin von Lena, ein Teil des Buches, der mich ganz besonders zum Weinen gebracht hat, aber warum möchte ich nicht verraten, lest selbst. Obendrein hat mich Michelle Schrenk nun neugierig auf die Stadt Nürnberg gemacht, denn in dieser tollen Kulisse spielt die Geschichte und sie wird so toll mit eingebaut, dass ich mir eine Städtreise dorthin durchaus vorstellen kann. Ich mag die Gegend sowieso total gerne, Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber und Würzburg sind so wunderschöne Städte, die ich bereits kenne. 

Kurzum, ich war ganz nah dran an Lena und Robin, Unter halbblauem Himmel hat mich förmlich eingesogen und ich habe gelacht, geweint und war manchmal etwas genervt vom Verhalten der Beiden, aber es war eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Außerdem regt sie zum Nachdenken an, stehen wir nicht fast alle zumindest hin und wieder unter halbblauem Himmel? *seufz*

Volle fünf Punkte bekommt dieser tolle Liebesroman von Michelle Schrenk!

5star


 Herzlichen Dank an Michelle Schrenk für dieses wunderbare Rezensionsexemplar und den netten Kontakt.

Den Song Unter halbblauem Himmel gibt es übrigens wirklich und wurde von Gabriel Strack für das Buch geschrieben und gesugen, hier könnt Ihr reinhören. 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.