Grace Valley - Im Schutz des Morgens von Robyn Carr


ISBN: 978-3-95649-019-4  -  Erschienen: Mai 2014
Verlag: mtb - Mira Taschenbuch
Preis: 8,99 Euro  -  Seiten: 336  -  Genre: Roman  -  Taschenbuch

Originaltitel: Deep in the Valley

gracevalley 1

Inhalt
: Tagsüber schließt niemand die Türen ab, auf den Fensterbänken stehen köstlich duftende Kuchen zum Auskühlen und die Bewohner sind wie eine Familie. Das ist es, was June Hudson so an ihrem Heimatstädtchen Grace Valley mag. Und weshalb sie nach ihrem Studium in der Großstadt zurückgekehrt ist, um die Arztpraxis ihres Vaters zu übernehmen. Sie geht mit Herz und Seele in ihrer Arbeit auf und kümmert sich zu jeder Tages- und Nachtzeit um die Menschen im Ort. Platz für Romantik bleibt da nicht. Bis ein gut aussehender Unbekannter ihren Weg kreuzt und sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Doch diese Liebe muss ein Geheimnis bleiben, denn Jim Post muss seine Identität verbergen.

Quelle: mtb - Mira Taschenbuch

Verlagseite des Buches

 

Meine Meinung: Ich kenne viele begeisterte Meinungen zu den Büchern der Virgin River-Reihe von Robyn Carr, bin aber leider selbst noch nicht dazu gekommen diese zu lesen. Umso mehr habe ich mich über die Gelegenheit gefreut, den ersten Band einer neuen Reihe der Autorin rezensieren zu dürfen.

Grace Valley - Im Schutz des Morgens ist für mich eine Geschichte zum Wohlfühlen mit Menschen die man mögen muss. Sicher nicht alle, auch in diesem idyllischen Örtchen gibt es zum Bespiel den prügelnden Familienvater, der seiner Frau und den Söhnen das Leben zur Hölle macht. Aber die Einwohner von Grace Valley kennen sich und halten im Großen und Ganzen zusammen.

Hauptfigur der Geschichte ist June Hudson, eine 36jährige Ärztin, die die Praxis ihres Vaters übernommen hat, ihren Beruf liebt und für nahezu sämtliche Einwohner des Ortes zuständig ist. Kein Wunder, dass sie noch immer kinderloser Single ist, Zeit für die Partnersuche ist ihr kaum geblieben und jetzt scheinen sämtliche Männer bereits vergeben zu sein. Doch das Schicksal spielt auch mit dieser sympathischen jungen Frau ein Spiel und beschert ihr einen geheimnisvollen Unbekannten, in den sie sich schnell verliebt und eine nicht ganz unkomplizierte Beziehung beginnt.

Nach und nach habe ich beim Lesen viele der Einwohner von Grace Valley kennen und mögen gelernt, viele Geschichten werden erzählt, die von Junes verschrobener Tante Myrna, die immer blutrünstigere Krimis schreibt und damit Gerüchte um das Verschwinden ihres einstigen Ehemannes nährt, die der jungen Arzthelferin Jessica, ohne Schulabschluss dafür mit wildem Äußerem und heimlich sehr interessiert an Junes medizinischen Fachbüchern, oder von John Stone, einem Gynäkologen, der June in der Praxis entasten soll und deren Vergangenheit schwer zu hinterfragen ist. 

Viele kleine Erzählstränge die doch zusammengehören, denn jeder kennt jeden und jeder hilft jedem wo es geht. Alles paßt zusammen und wird trotz der vielen Namen kaum verwirrend. Der Schreibstil ist flüssig und einfach, das Buch kann man in einem Rutsch auslesen. Es hat zwar keine Höhen und Tiefen, aber man kann sich darin fallen und sehr gut unterhalten lassen. Außerdem konnte ich sehr gut eintauchen und in meiner Fantasie sind Bilder von Bergen, Wäldern und einem süßen kleinen Örtchen entstanden, es muss sehr schön dort sein. 

Ich für meinen Teil freue mich auf die weiteren Bücher aus Grace Valley, bereits im August erscheint der zweite Teil Im Licht des Tages und im November folgt schon Im Glanz des Abendsterns. Mal sehen was aus June und Jim wird und ob Grace Valley einen neuen Pastor bekommt, nachdem der alte die Flucht ergriffen hat. 

Dieses Buch ist mir gute viereinhalb Punkte wert, vielleicht nicht ganz ein Highlight, aber ein Immer-Wieder-Gerne-Buch

4 5star


Vielen Dank an
 bloggdeinbuch
  und  mira taschenbuch mtb
für die Gelegenheit dieses tolle Buch testlesen zu dürfen.


 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.