Kleine Schiffe von Silke Schütze


strandliebling

ISBN: 3-426-50129-5  -  Erschienen: April 2010
Verlag: Droemer/Knaur
Preis: 7,99 Euro  -  Seiten: 448  -  Genre: Roman  -  Taschenbuch

kleine schiffe

InhaltFranziska ist 44 Jahre alt, als sie sich von ihrem Mann Andreas scheiden läßt. Ihre Ehe ist am Alltag und am unerfüllten Kinderwunsch gescheitert. Während Andereas als Arzt eine Anstellung in Dänemark gefunden hat, bleibt Franziska in Hamburg und zieht mitsamt ihrem Bastelkram in ein kleines Häuschen mit Garten. 

Am Tag der Scheidung landen die Beiden ein letztes Mal im Bett. An den letzten Sex muß man sich erinnern können meint Franziskas beste Freundin Tina, und da sie das nicht kann, verführt Franzi Andreas ein letztes Mal, um dann in ein neues Leben zu starten.

Tina genießt das Single-Leben, hat wie Franzi keine Kinder, und will nun mit ihrer besten Freundin die Zeit genießen. Doch kurze Zeit später bemerkt Franzi, daß ihre letzte Nacht mit Andereas Folgen hatte, sie ist schwanger und perplex, warum hat es vorher jahrelang nicht geklappt und dann doch grade jetzt, wo sie alleine und nicht mehr die Jüngste ist. 

Während für Tina und Franzis Vater klar ist, daß sie das Kind nicht bekommen sollte, entschließt sich Franzi für das Abenteuer Mama werden, denn sie weiß, dies ist ihre letzte Chance dafür. 

Beim Schwangerschafts-Yoga lernt Franzi die 19jährige Lilli kennen, diese ist von Berlin weggegangen und will nun in Hamburg bei ihem Freund und Vater des Kindes Fuß fassen. Zunächst braucht Lilli aber ein Dach über dem Kopf, und da David seine Eltern noch nicht eingweiht hat beschließt Franzi das Mädchen bei sich aufzunehmen. 

Lilli krempelt Franzis Leben komplett um. Die qurlige, verrückte aber sehr liebenswerte junge Frau zeigt Franzi was das Leben hergeben kann. Plötzlich wimmelt es im Haus vor lauter verschiedener Menschen, und nach und nach wirft auch Franzi ihre alten Gewohnheiten über den Haufen. Die einst etwas verhuschte Frau, die sich von iherm Ex-Mann vorwerfen lassen mußte zuwenig vom Leben zu wollen, hat plötzlich einen jungen Liebhaber und genießt die Schwangerschaft und ihre neue Freundschaft zu Lilli. 
Quelle: Verlag Droemer/Knaur

Verlagseite des Buches


Meine Meinung: 
Vor dem Lesen dieses Buches habe ich viele sehr positive Meinungen zu "Kleine Schiffe" gefunden. Jetzt weiß ich warum, es ist eine wunderschöne Geschichte über die vielen Facetten des Lebens, über Freundschaft, Liebe und viele kleine und große Dinge, die den Alltag ausmachen. 


Franzis Geschichte mitzuerleben ist interessant, lustig, ein bischen dramatisch, und leider auch manchmal traurig. Man hat fast das Gefühl, daß bei Franzi das Leben nochmal von hinten aufrollt, angefangen von einer etwas "angestaubten" Frau Mitte 40 die erst nach ihrer Scheidung zum ersten Mal schwanger ist, und sich von der 19jährigen Lilli zeigen läßt wie man das Leben leicht nehmen und genießen kann.

Mir kamen beim Lesen immer wieder die Tränen, es gibt in dem Buch soviele wunderschöne Momente die mir total nah gegangen sind, leider hat es mich aber auch unvorhergesehen geschockt und sehr traurig gemacht. Doch das alles gehört zu Franzis neuem Lebe dazu, und am Ende der Geschichte hat man das Gefühl eine ganz neue Frau vor sich zu haben, die endlich weiß was sie will und wie sie es anpacken muß.

Silke Schütze hat mit Kleine Schiffe für mich ein ganz tolles Buch geschrieben, welches ich sicher nicht so schnell vergessen werde, und unter Highlings des Jahres verbucht wird.
5star

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen